Nepal & Bhutan Reise: Faszination Himalaya

Im Osten des Himalayas liegt das geheimnisvolle Königreich Bhutan mit seinen schneebedeckten Bergen, den undurchdringlichen Wäldern und seiner eindrucksvollen majestätischen Architektur. Kommen Sie in

Kontakt mit den Einheimischen, die noch nach ihren uralten Sitten und Gebräuchen leben und erleben Sie den Buddhismus in seinem Ursprung.

Tag 1: Abflug in Deutschland

Ihre Nepal Bhutan Reise beginnt mit dem Flug von Deutschland nach Kathmandu.

Tag 2: Ankunft in Kathmandu

Nach Ihrer Landung in Kathandu werden Sie am Flughafen abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht.

Tag 3: Erste Eindrücke vom Kathmandu-Tal

Am Vormittag Ihres ersten vollständigen Tages erkunden Sie die Altstadt der Hauptstadt Nepals. Kathmandu ist ein UNESCO-Kulturdenkmal und sie bekommen die Gelegenheit über einen lokalen Markt zu schlendern und dabei die vielen Eindrücke der lebendigen Stadt auf sich wirken zu lassen. Anschließend können Sie den Durbar-Square besuchen, der als kulturelles Zentrum für seine Tempel und Paläste berühmt ist. Auch den Besuch bei der lebenden Göttin Kumari sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Der Nachmittag beginnt mit dem Besuch in der ehemaligen Königsstadt Patan, wo der Hauptplatz mit seinen Tempelanlagen und den Basarstraßen einen Besuch wert sind, wo sie das bunte Treiben der Kunsthandwerker bestaunen können.

Tag 4: Boudnath und Pashupatinath

Am nächsten Tag besichtigen Sie den größten Stupa von Nepal in Boudnath. Der Stupa ist seit Jahrhunderten eines der bedeutendsten Ziele buddhistischer Pilger aus Nepal und den umliegenden Regionen des Himalayas. Die riesige Tempelanlage fällt auf durch die ausdrucksstarken Augen des Buddhas, die vom imposanten weißen Gebäude in alle vier Himmelsrichtungen blicken. Der Stupa ist der Tempel des Gottes Shiva-Pashupatinath und liegt ca. 5 km östlich von Kathmandu und gilt als eines der größten Heiligtümer der Hindus. Von dem mit Lingams verzierten Hügel ganz in der Nähe haben Sie einen sagenhaften Blick auf den Tempel, denn dieser darf nur von Hindus betreten werden. Besonders beeindruckend ist das mit Gold verzierte Dach der Tempelanlage. Nach diesem Highlight geht es weiter in die Königsstadt Bhaktapur, die im 9. Jahrhundert gegründet wurde. Der mittelalterliche Charme wurde bis heute bewahrt und man kann die unzähligen Bauwerke des UNESCO-Weltkulturerbes bestaunen.

Tag 5: Kathmandu – Paro – Thimphu

Vom Flughafen Kathmandu in Nepal Bhutan führt Sie Ihre Reise nun weiter per Flugzeug nach Paro (Bhutan). Anschließend werden Sie in Ihr Hotel in Thimphu gefahren.

 

Tag 6: Eine ungewöhnliche Hauptstadt

Thimphu liegt auf 2320 m Höhe und ist eine der außergewöhnlichsten Hauptstädte, die Asien zu bieten hat. Sie vereint in sich den Regierungssitz, die Residenz der Königsfamilie, sowie Botschaften der verschiedensten Länder und viele unglaubliche Sehenswürdigkeiten. Sie haben während Ihres Aufenthalts dort die Möglichkeit viele dieser Attraktionen zu besichtigen, wie das Textilmuseum, die Schule für traditionelle Kunst „Institute of Zoring Chusum“ und die Nationalbibliothek, die für ihre enorme Sammlung buddhistischer Schriften berühmt ist. Weitere Stationen in der Hauptstadt des Bhutans werden das Zilukha- und das Cheri-Kloster sowie der Dzong von Thimphu sein.

Tag 7: Fahrt nach Punakha

Von Thimphu aus geht es weiter in luftige Höhen von 3050 m zum Dochu La. Die Straße zu diesem Pass ist gesäumt von großen bhutanischen Chörten und Gebetsfahnen. Bei gutem Wetter haben Sie auf diesem Weg einen fantastischen Blick über die Gipfel des östlichen Himalayas. In Punakha angekommen haben sie die Gelegenheit den gigantischen Dzong zu besichtigen, dessen Form an die eines Schiffs erinnert. Ein Dzong ist die Bezeichnung für eine buddhistische Klosterburg.

Tag 8: Khaumsun Yulley Lhakhang

Am nächsten Tag durchqueren Sie das Tal mit dem Auto und halten dann an einer Erhebung direkt am Fluss, wo der dreistöckige Chörten liegt. Es dauert ca. eine halbe Stunde den Berg zu erklimmen, von wo aus man einen faszinierenden Blick auf die Umgebung hat und sich die unzähligen Malereien im Dzong anschauen kann.

Tag 9: Paro

Es geht weiter nach Paro, wo sie die Möglichkeit bekommen den Kichu-Tempel, der im 7. Jahrhundert entstand zu besichtigen, ebenso wie den Paro Dzong. Dieser diente ursprünglich als Wachturm. Heute allerdings beinhaltet er das Nationalmuseum mit einer große Sammlung antiker Tanghkhas, Textilien, Waffen aus vergangenen Tagen und diverse Alltagsgegenstände.

Tag 10: Tigernest

Am Morgen dieses Tages geht es für Sie nach Taktsang Lhakhang, was auch „Das Tigernest“ genannt wird. Auf dem Berg, der sich 800 m über das Paro-Tal erhebt thronen die Gebäude. Der fünfstündige Fußmarsch zum Gipfel führt Sie durch eine vielfältige Vegetation, vorbei an hunderten Gebetsfähnchen, die im Wind flattern und schließen Ihren Fußmarsch ab indem Sie eine steile Treppenflucht erklimmen, von der aus Sie einen fantastischen Ausblick über die Ebene haben.

Tag 11: Nargakot

An diesem Morgen werden Sie in Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen gefahren, von wo aus Sie zurück nach Kathmandu fliegen. Von dort werden Sie in das 32 km östlich gelegene Nagarkot gebracht. Dieser Ort liegt in einer Höhe von 2200 m und von hier haben Sie eine atemberaubende Aussicht auf die umliegende Bergwelt des Himalayas. Bestaunen Sie das Massiv des Langtang-Himalayas. Lassen Sie Ihren Blick schweifen vom Kanchenjunga und dem Mount Everest im Osten bis nach Dhaulagiri im Westen.

Tag 12: Fahrt nach Chitwan

Weiter geht Ihre Reise in eines der größten Schutzgebiete Asiens. Der flache Süden Nepals ist berühmt für das Terai, im Royal Chitwan-Nationalpark. Dieser Teil des Landes hält eine spannende Tierwelt und eine riesige Artenvielfalt für Sie bereit. Beobachten Sie Panzernashörner, Lippenbären, viele Hirscharten, Wildschweine, Gharialkrokodile und rund 350 Vogelarten aus nächster Nähe.

Tag 13: Tierbeobachtungen in Chitwan

Der nächste Tag ist ganz der Tierbeobachtung gewidmet. Gemeinsam mit erfahrenen Rangern entdecken Sie zu Fuß und vom Boot aus die faszinierende Tierwelt. Es folgt ein Ritt auf dem Rücken eines Elefanten, wobei Sie vielleicht das Glück haben einige Panzernashörner und einen der seltenen Tiger zu Gesicht zu bekommen.

Tag 14: Fahrt nach Pokhara

Am Morgen des 14. Tags Ihrer Nepal-Bhutan-Reise fahren Sie zurück ins Gebirge nach Pokhara. Es liegt in einem Tal zu Füßen des Annapurna-Massivs. Von hier aus starten viele Trekking- und Klettertouren in höhere Gebirgslagen. Sie bekommen am Nachmittag dieses Tages einen ersten Eindruck von Pokhara bei einer geführten Stadtbesichtigung.

Tag 15: Traumhafter Himalaya

Am nächsten Morgen bringt Sie ein Fahrer nach Sarankot. Von hier aus geht es in höhere Gefilde. Nach einem Fußmarsch von mehreren hundert Metern gelangen Sie an den Gipfel und erhalten einen einzigartigen Ausblick auf das Annapurna-Massiv mit dem Mount Fishtail und auf den Fewa Lake. Diesen können Sie nach ihrer Rückkehr von der kleinen Wanderung noch einmal hautnah vom Boot bei einer Fahrt über den See genießen, wobei sie einen wunderschönen Blick auf die umliegenden Berge haben.

Tag 16: Pokhara – Kathmandu

Am nächsten Tag fahren Sie von Pokhara zurück nach Kathmandu und können den Tag dort frei nach Ihren Vorstellungen gestalten.

Tag17: Rückflug nach Deutschland

Am letzten Tag Ihrer Reise werden Sie im Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Sie sind am Ende Ihrer Nepal-Bhutanreise angelangt und können bei einem entspannten Rückflug nach Deutschland all die fantastischen Erlebnisse und Ereignisse auf sich wirken lassen.

 

 

 

Dieses Angebot beihaltet folgende Leistungen
 

  • Flug ab/bis Deutschland in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • Flug Kathmandu - Paro - Kathmandu in der Economy Class
  • 15 Übernachtungen in Hotels der Kategorien First Class (Nepal) und Superior (Bhutan)
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • Private, durchgehende, deutschsprachige Reiseleitung in Nepal (im Nationalpark englischsprachige Ranger)
  • Private, durchgehende, englischsprachige Reiseleitung in Bhutan
  • Transfers, Rundreisen und Ausflüge in privaten Fahrzeugen
  • Sämtliche Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen
  • Visagebühren für Bhutan
  • Reiseliteratur

Preis pro Person im Doppelzimmer

bei 2 Reisenden ab 4.980 €
bei 4 Reisenden ab 4.640 €

Aufpreis Business Class-Flüge: ab 1.650 € pro Person




Angebot anfordern